OLYMPUS >
Koji Nakano

Koji Nakano

Für die Aufnahmen von fliegenden Vögeln in der freien Natur bin ich überall in Japan und der Welt gereist. Das Ziel dieser Reise waren die malaysischen Inseln Langkawi und Borneo. Auf Langkawi war ich hauptsächlich auf der Suche nach Raubvögeln wie dem Weißbauch-Seeadler und dem Brahminenweih sowie den in den Mangrovenwäldern lebenden Eisvögeln. Auf Borneo versuchte ich den Indigoschnäpper am Ausläufer des Bergs Kinabalu zu entdecken.

Für die Fotografie von Wildvögeln ist ein Super-Teleobjektiv notwendig und das 800 mm 1:5.6 Objektiv gilt hierbei als Standard. Dieses wiegt in Kombination mit einem hochwertigen Spiegelreflexkamerasystem mit Vollformatsensor beinahe sechs Kilogramm und mit einem Stativ kommen bis zu 10 Kilogramm auf die Waage. Aus diesem Grund kombinierte ich die OM-D E-M1 mit dem M.Zuiko Digital ED 300mm 1:4.0 IS PRO Objektiv und einem 1,4-fachen Telekonverter, um eine Brennweite von 840 mm und 1:5.6 bei einem Gewicht von nur zwei Kilogramm zu erreichen. Dank dieser sechsstufigen Bildstabilisierung benötigte ich kein Stativ und konnte meine Ausrüstung erheblich leichter machen.

All diese Fotos entstanden tatsächlich nur mit einer von Hand gehaltenen Kamera. Beim Fotografieren des Halsbandliest näherte ich mich langsam auf unebenen Grund und verzichtete auf den Gebrauch eines Stativs, um den Eisvogel nicht zu verscheuchen. Obwohl der Wald dunkel war und das Risiko eines verwackelten Bildes groß, dämpfte der lautlose Verschluss die Kameraverwacklung für eine exzellente Bildstabilisierungsleistung, wodurch ich eine perfekte Aufnahme bei einer Verschlusszeit von 1/30 Sek. machen konnte.

Trotz der schwierigen, dunklen Umgebung war ich erstaunt über die Bildqualität, bei der jede Feder in scharfen Details sichtbar war, selbst bei der größten Blendeneinstellung.

Koji Nakano

Koji Nakano

Japan

Koji Nakano hat sich auf die Fotografie von Flugzeugen und Wildvögeln spezialisiert. Seine Fotos kommen in der Werbung zum Einsatz und werden in Magazinen veröffentlicht. Seine zwei Hauptthemen „Birdscape“ und „Jetscape“ bringen ihn rings um den Globus. Zu seinen aktuellsten Veröffentlichungen zählen die Bücher „Digital Photography Techniques for Shooting Wild Birds“ und „Digital Photography Techniques for Shooting Aircraft“.