OLYMPUS >

PROFI-GALERIE

Vitek Ludvik

Vitek Ludvik

Es war ein aufregendes Erlebnis, einer von nur wenigen Fotografen zu sein, die mit der neuen OM-D E-M1 Mark II arbeiten durften. Ich hatte sofort eine Idee, was ich mit ihr aufnehmen wollte. Meine fotografische Erfahrung basiert auf der Arbeit mit Menschen, vor allem mit Athleten. Ich wusste, dass ich einige meiner Lieblingssportarten wie Kajakfahren und Gleitschirmfliegen fotografieren wollte.

Ich habe also meine Reise nach Italien und zurück nach Tschechien vorbereitet. Dann reiste ich nach Norwegen und zu den slowakischen Meisterschaften im Paragliding, wo ich begonnen habe, die neue OM-D einzusetzen. Sofort wusste ich einige der neuen oder verbesserten Features, wie z. B. den Autofokus, zu schätzen.

Ich kehrte nach Tschechien zurück, nachdem ich einige gute Fotos beim freien Fliegen und Paraglidings aufgenommen hatte, und noch am selben Tag machte ich mich nach Norwegen auf. Auf einer Fahrt mit einigen der weltweit besten Wildwasser-Kajakfahrern war ich mir sicher, ein paar großartige Kajak-Actionbilder einzufangen. Die größte Herausforderung in Norwegen ist immer das Wetter – der norwegische Sommerregen ist eine harte Prüfung für jede Kamera, aber die E-M1 Mark II hatte keine Probleme damit, starke Regenfälle und Spritzwasser von Wasserfällen auszuhalten.

Es war eine wahre Freude, einigen der besten Athleten zu folgen und sie mit der neuen OM-D aufzunehmen. Diese Kamera ist ein wahres Meisterwerk – ich konnte mich immer auf ihre Funktionalität verlassen. Was mir am meisten gefallen hat, war der verbesserte Autofokus mit viel mehr Fokussierungspunkten und einer verbesserten Fokussiergenauigkeit.

Vitek Ludvik

Vitek Ludvik

Tschechische Republik

Der Filmemacher und Fotograf Vitek Ludvik wurde in Tschechien geboren. Durch seine Leistungen im Bereich der Sportfotografie ist er vor allem als Fotograf des Extremsports und von Outdoor-Aktivitäten weltweit bekannt. Wegen seiner natürlichen Begabung, die wahre Geschichte von echten Menschen zu erfassen, nimmt er an vielen interessanten Projekten teil, oft im Rahmen des Red Bull Media House. Seine Bandbreite ist jedoch viel größer: Sie reicht von Fotos gesellschaftlicher und sportlicher Veranstaltungen über Studioarbeiten mit Schwerpunkt auf Produktpräsentationen und Werbung bis hin zu Porträts. Aufgrund seines kreativen Ansatzes hat er sich einen festen Platz unter den gefragtesten tschechischen Fotografen gesichert.