OLYMPUS >

DESIGN

DESIGNEXQUISITES DESIGN

Das Design der OM-D geht auf die ursprüngliche OM-Serie zurück, die mit dem Modell OM-1 im Jahr 1973 ihr Debüt feierte. Jedes OM-D Modell ist dem OM-Designkonzept treu geblieben, wobei das Erscheinungsbild modernisiert wurde, das längst die Herzen einer neuen Generation an Fotografen erobert hat.

DAS PENTAPRISMA-KONZEPT

Die Pentaprisma-Architektur, die wie eine Krone auf dem Kameragehäuse sitzt, ist der eigentliche Kern der OM-D. Das attraktive Design wurde von den OM-Filmkameras übernommen und dem schlanken Stil der OM-D angepasst.

MAXIMALE KONTROLLE

Alle Einstellräder und Tasten sind strategisch günstig für eine optimale und intuitive Steuerung angeordnet – somit können Sie Ihren Blick auf den Sucher richten, während Sie die Kamera in den Händen halten.

NEUEREVOLUTIONÄRE TECHNOLOGIE